“Seine Anwesenheit, die Worte, die er sprach und diese völlig sinnlose Aufgabe fraßen sich langsam, aber sicher in mein Innerstes hervor. Sie warfen Schatten auf meine Seele, wie hässliche schwarze Male, von denen ich fürchtete, sie nach dieser Projektarbeit nie wieder loszubekommen.”

Die sechzehnjährige Lia, eine stolze Íasi mit lebensbringenden Fähigkeiten, möchte nichts mit den lebensraubenden Kräften der Siyí zu tun haben, denen ihr Vater einst zum Opfer gefallen ist. Seitdem folgt sie blind dem Hass ihrer Mutter und träumt davon, einmal in ihre Fußstapfen zu treten.
Im Rahmen eines Schulprojekts bekommt sie jedoch ausgerechnet den dubiosen Eli, einen Siyí, zur Seite gestellt. Am liebsten würde sie sich von ihm fernhalten, denn er verkörpert alles, was sie zutiefst verabscheut und fürchtet. Doch Lia muss sich ihren Vorurteilen stellen und merkt bald, dass die Grenzen von Gut und Böse nicht so eindeutig definiert sind wie sie dachte.

Seiten: 340 Seiten
Sprache: Deutsch
Genre: YA Romantasy
Altersempfehlung: 
ab 14 Jahren
ISBN: 9783750423459
ASIN: B083VV5MST

Leseprobe

Playlist

Pinterestboard

LovelyBooks

Rezensionsexemplare können direkt bei Books on Demand unter presse@bod.de angefragt werden. Schicke dazu einfach eine E-Mail mit dem Buchtitel und dem Zusatz „Rezensionsexemplar“ im Betreff, deinem vollständigen Namen, deiner Adresse und dem Link zu deinem Blog und/oder Social-Media-Kanal. Weitere Infos zur Herausgabe von Rezensionsexemplaren bei Books on Demand findest du hier.

Dieses Buch enthält fiktive Schilderungen von Erlebnissen, die ggfs. Auslösereiz bei Betroffenen sein können. Folgende Liste wurde gewissenhaft erstellt. Für ihre Vollständigkeit kann jedoch keine Garantie übernommen werden: Tod eines Familienangehörigen, Drogen, Diskriminierung, Hassrede, häusliche Gewalt, sexuelle Belästigung, versuchte Vergewaltigung, Blut.

Falls du von einem Element aus meinem Buch getriggert wirst, das hier nicht aufgeführt wird, dann schreibe mir bitte eine E-Mail und ich ergänze es in der Liste.

Die sechzehnjährige Lia, eine stolze Íasi mit lebensbringenden Fähigkeiten, möchte nichts mit den lebensraubenden Kräften der Siyí zu tun haben, denen ihr Vater einst zum Opfer gefallen ist. Seitdem folgt sie blind dem Hass ihrer Mutter und träumt davon, einmal in ihre Fußstapfen zu treten.
Im Rahmen eines Schulprojekts bekommt sie jedoch ausgerechnet den dubiosen Eli, einen Siyí, zur Seite gestellt. Am liebsten würde sie sich von ihm fernhalten, denn er verkörpert alles, was sie zutiefst verabscheut und fürchtet. Doch Lia muss sich ihren Vorurteilen stellen und merkt bald, dass die Grenzen von Gut und Böse nicht so eindeutig definiert sind wie sie dachte.

Leseprobe

Playlist

Pinterestboard

LovelyBooks

Rezensionsexemplare können direkt bei Books on Demand unter presse@bod.de angefragt werden. Schicke dazu einfach eine E-Mail mit dem Buchtitel und dem Zusatz „Rezensionsexemplar“ im Betreff, deinem vollständigen Namen, deiner Adresse und dem Link zu deinem Blog und/oder Social-Media-Kanal. Weitere Infos zur Herausgabe von Rezensionsexemplaren bei Books on Demand findest du hier.

Dieses Buch enthält fiktive Schilderungen von Erlebnissen, die ggfs. Auslösereiz bei Betroffenen sein können. Folgende Liste wurde gewissenhaft erstellt. Für ihre Vollständigkeit kann jedoch keine Garantie übernommen werden: Tod eines Familienangehörigen, Drogen, Diskriminierung, Hassrede, häusliche Gewalt, sexuelle Belästigung, versuchte Vergewaltigung, Blut.

Falls du von einem Element aus meinem Buch getriggert wirst, das hier nicht aufgeführt wird, dann schreibe mir bitte eine E-Mail und ich ergänze es in der Liste.

Die sechzehnjährige Lia, eine stolze Íasi mit heilenden Fähigkeiten, möchte nichts mit den lebensraubenden Kräften der Siyí zu tun haben, denen ihr Vater einst zum Opfer gefallen ist. Seitdem folgt sie blind dem Hass ihrer Mutter und träumt davon, einmal in ihre Fußstapfen zu treten.
Im Rahmen eines Schulprojekts bekommt sie jedoch ausgerechnet den dubiosen Eli, einen Siyí, zur Seite gestellt. Am liebsten würde sie sich von ihm fernhalten, denn er verkörpert alles, was sie zutiefst verabscheut und fürchtet. Doch Lia muss sich ihren Vorurteilen stellen und merkt bald, dass die Grenzen von Gut und Böse nicht so eindeutig definiert sind wie sie dachte.

Rezensionsexemplare können direkt bei Books on Demand unter presse@bod.de angefragt werden. Schicke dazu einfach eine E-Mail mit dem Buchtitel und dem Zusatz „Rezensionsexemplar“ im Betreff, deinem vollständigen Namen, deiner Adresse und dem Link zu deinem Blog und/oder Social-Media-Kanal. Weitere Infos zur Herausgabe von Rezensionsexemplaren bei Books on Demand findest du hier.

Dieses Buch enthält fiktive Schilderungen von Erlebnissen, die ggfs. Auslösereiz bei Betroffenen sein können. Folgende Liste wurde gewissenhaft erstellt. Für ihre Vollständigkeit kann jedoch keine Garantie übernommen werden: Tod eines Familienangehörigen, Drogen, Diskriminierung, Hassrede, häusliche Gewalt, sexuelle Belästigung, versuchte Vergewaltigung, Blut.

Falls du von einem Element aus meinem Buch getriggert wirst, das hier nicht aufgeführt wird, dann schreibe mir bitte eine E-Mail und ich ergänze es in der Liste.